„Bassenheimer Straße“

Infos zur Erneuerung der „Bassenheimer Straße“

Auf dieser Seite werden Informationen während der Erneuerung der „Bassenheimer Straße“ zu finden sein.


14.02.2024

Änderung der Bushaltestellen

Aufgrund der Baumaßnahmen in der Bassenheimer Straße müssen die Haltestellen für den Busbetrieb und auch für den Schulbusbetrieb geändert werden.
Ab dem 19.02.2024 wird eine neue Behelfshaltestelle in Höhe „Gasthaus Lingerhand“ aufgestellt.
Die Haltestellen „Dorfplatz“, „Bassenheimer Straße“ und „Künsterhof“ entfallen. Es werden im Rahmen der Baumaßnahme nur noch die Haltestellen „Gasthaus Lingerhand“, „Vor der Bend“ und „Zur Wildwiese“ angefahren.
Die Abfahrzeiten verändern sich nicht! Ich bitte dies zu beachten.

W. Hain
Ortsbürgermeister


05.02.2024

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ab dem 19.02.2024 wird die Bassenheimer Straße gesperrt. Hier beginnt nun der Ausbau.
Aus diesem Grund wird eine Umleitung im Ort stattfinden.
Die Umleitung erfolgt über die Gartenstraße und Vor der Bend.
Hier wird ein Parkverbot und eine Einbahnstraßenregelung eingeführt.
Bitte beachten sie das. Beigefügt ist eine Zeichnung aus der das ersichtlich
ist. Für die Anwohner in der Bassenheimer Straße wird es im ersten
Bauabschnitt , unmittelbar an der Kirche, nicht zu allzu großen
Beeinträchtigungen kommen. Die Straße wird in 3 Bauabschnitten
ausgebaut. Innerhalb des Ausbaus kann es dann zeitweise zu
Einschränkungen kommen. Ich bitte hierfür um Verständnis. Die gesamte
Bauzeit wird sicherlich 1 Jahr betragen. Nicht nur die Straße wird erneuert
und neu gestaltet , auch die Versorgungsleitung, Straßenbeleuchtung ect.
wird erneuert.

Walter Hain
Ortsbürgermeister


22.01.2024

Baubeginn Ausbau der Bassenheimer Straße

Am Montag den 29. 01.2024 startet der Ausbau der Bassenheimer Straße.  Mit dem Beginn wird es zu Straßensperrungen kommen, die aber rechtzeitig beschildert werden.

Der ÖPNV wird die Haltestellen „Dorfplatz“, “ Bassenheimer Straße“ und „Künsterhof“ nicht mehr anfahren können.
Im Bereich der Ecke „Hauptstraße“ – „Gartenstraße“ wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Die Gartenstraße und die Straße „Vor der Bend“ werden in der Bauzeit nur noch als Einbahnstraße mit absolutem Parkverbot befahren werden können.

Für die Baumaßnahme sind zwölf Monate vorgesehen, in Abhängigkeit von der Witterung.

i.V.
Bernhard Maas
(2. Beigeordneter)